Straßenmeisterei Langenlois

Tag der offenen Tür

Im Zuge des "Tag der offenen Tür der Straßenmeistereien" besuchten die Schüler der 1. Klasse Straßenerhaltungsfachmann/frau die Straßenmeisterei Langenlois.

Gemeinsam mit ihrem Fachlehrer Herr BL Erwin Sommer erarbeiteten die Schüler ein Straßenbauprojekt. Trotz der drückenden Hitze an diesem Tag waren die Schüler unermüdlich bei der Arbeit. 

Man konnte ihnen beim Ausmessen, Randsteine verlegen, Versetzen eines Ablaufgitters sowie beim Pflastern zusehen.

Am Nachmittag war das Werk dann vollbracht und rechtzeitig zum Besuch des Herrn Landsrates Dr. Martin Eichtinger fertig. Dieser bewunderte das errichtete Straßenstück und lobte die Schüler für ihren Fleiß und Eifer.

Herr BL Sommer sowie Herr Direktor OSR Zant waren sehr stolz auf ihre Schüler.

Demokratie in Bewegung

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen Maurer, Dachdecker, Schalungsbauer und Spengler hatten am 24. Juni die Gelegenheit sich mit einem Vortragenden des Wirtschaftsmuseums auszutauschen. Dieser erklärte sehr anschaulich die Aufgaben der Übergangsregierung sowie die Entstehung der Gesetze.

Gerne beantwortete er ebenfalls die vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Vielen Dank an Frau BL Christina Müller, die diesen Vortrag organisiert hat.

Delegation aus der Ukraine

Eine Delegation aus der Ukraine besuchte am 13. Juni die LBS Langenlois.

Herr Direktor Ing. Zant führte die Damen und Herren aus der Ukraine durch das Schulgebäude der LBS Langenlois sowie durch den Bauhof am Birkenweg.

Die Besucher waren sehr beeindruckt von der Modernität und der umfangreichen Ausstattung an der LBS Langenlois.

Zusammen Österreich

Miteinander + Zusammen

Am 4. Juni besuchten Integrationsbotschafter/innen von "Zusammen Österreich" die LBS Langenlois. 

Vorpremiere Märzengrund von Felix Mitterer

Die Geschichte eines Einsiedlers im Zillertal!

Die Schülerinnen und Schüler der LBS Langenlois besuchten am 25. Mai 2019 die Vorpremiere des Stückes Märzengrund von Felix Mitterer.

Die wahre Geschichte eines Mannes, der sich von der Welt lossagt.
Das neueste Stück von Österreichs beliebtestem Dramatiker ist dem Leben eines Mannes gewidmet, der sich in der immer moderner werdenden Welt nicht zurechtfinden konnte. Seinen Frieden fand er stattdessen in der Einsamkeit und in der Natur. Felix Mitterer gelingt mit „Märzengrund" das Porträt von einem, der seinen eigenen Weg gegangen ist.

Besonders freut uns, dass unser lieber Lehrerkollege Christoph Stich die Hauptrolle in diesem Stück spielt. Auf dem Bild ist er umringt von den Schülerinnen und Schülern der LBS Langenlois am Bühnenbild zu sehen.

Besuch ehemaliger Berufsschullehrer

Das waren noch Zeiten!

Am 24. Mai 2019 besuchten ehemalige Lehrerinnen und Lehrer die LBS Langenlois. Nach einer Besichtigung des Bauhofes gab es noch ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Baumeister Fenz reiste mit Schwester Johanna vom Pflegeheim Mautern an.

Vortrag NÖGKK

Was ist wenn ich krank werde?

Die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen konnten sich in einem Vortrag der NÖ Gebietskrankenkassen einen Überblick über die Leistungen derselben machen.

Offene Fragen wurden im Anschluss besprochen.

Umbau am Bauhof

Zusammen sind wir unschlagbar!

Die Schülerinnen und Schüler der LBS Langenlois sind mit großem Eifer bei den Umbauarbeiten am Bauhof dabei. Ist es doch immer interessant, zu sehen wie Umbauarbeiten voran gehen. Einen großen Dank auch an die Lehrerinnen und Lehrer die unterstüzend zur Seite stehen.

Vortrag Bundesheer

Umfassende Landsverteidigung!

Die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen hatten einen Vortrag vom Bundesheer. Hier konnten sie sich ein Bild über die Aufgaben des Bundesheeres machen.

Derzeitige Rekrutinnen und Rekruten standen den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort.

Muttertagsfeier

Am Freitag, den 10.Mai 2019 gestaltete die LBS Langenlois die Muttertagfeier der Senioren im Saal der Gartenbauschule Langenlois.

Mit einem einstündigen Programm unterhielten die Berufsschüler/innen die anwesenden Mütter, deren Begleiter und auch einige Ehrengäste.

Zu den verschiedenen Darbietungen zählten Tanzeinlagen, Vorführungen, Lesungen, Gesangseinlagen sowie die musikalische Umrahmung durch die Musikkapelle der LBS Langenlois.

Besonderen Anklang fand der Auftritt der „Drei Tenöre".

Durch das Programm führten BL Christina Müller sowie BL Markus Waidbacher, die auch mit viel Engagement durch die Proben führten.

Abschließend verteilten die Schülerinnen und Schüler an die anwesenden Mütter rote Rosen, die sichtlich sehr gerührt waren.

3. Klasse Strassenerhaltungsfachmann

Eine Klasse verabschiedet sich!

Die 3. Klasse Strassenerhaltungsfachmann, die den ganzen Lehrgang über als Schülerlotsen in Langenlois tätig war, verabschiedet sich.

Herr Direktor Ing. Zant überreichte den Schüler zum Abschluss eine Dankesurkunde.

 

Konzertmappen & Marschbücher

Die Leitung der Sparkasse Langenlois (Direktor Johann Auer und Direktor Martin Müllauer) übergab am Freitag, den 5. April 2019 der Leitung der LBS Langenlois (Direktor Ing. Herbert Zant und Direktor-Stv. Herbert Stingl) 30 Konzertmappen und 30 Marschbücher. Die Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Lehrerteam bedankt sich für diese tolle Unterstützung.

Eine Abordnung der LBS Langenlois war bei dieser Übergabe dabei und spielte zum Vergnügen der Zuschauer mehrere Ständchen.

Anschließend lud die Sparkasse zu einer Erfrischung in ein angrenzendes Lokal ein.

Herzlichen Dank!

Musikkapelle der LBS Langenlois

Im März 2019 wurde die Musikkapelle der LBS Langenlois unter der Leitung von Andreas Zimmerl gegründet und diese Kapelle absolvierte schon den einen oder anderen Auftritt! Mit derzeit knapp 20 Schülern und 5 Lehrer macht gemeinsames Musizieren Spaß, erklärt Berufsschul-und Musiklehrer Zimmerl. Ziel soll es sein, einerseits eigenen (Schul) Veranstaltungen einen würdigen musikalischen Rahmen zu geben und andererseits eben auch eine Ergänzung des Freizeitangebotes im Schülerwohnheim zu bieten, dass von fast 300Schülern aus ganz Österreich während der Schulzeit bewohnt wird!

Landesrätin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister

Am 6. März 2019 besuchte Landesrätin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister die LBS Langenlois. Sie wurde von einer Musikgruppe aus Schülern, Lehrerinnen und Lehrern musikalisch empfangen. Die Schüler/innen der Klasse Gleisbautechniker standen im Spalier.

Nach der herzlichen Begrüßung besichtigte die Landesrätin die Fortschritte des Umbaus im Bereich des Schülerwohnhauses.

Direktor Ing. Zant führte Frau Mag.a Teschl-Hofmeister durch das Gebäude und berichtete über Pläne der Neugestaltung der Unterkünfte.

Nach einer kurzen Pause im Kletterdom der LBS Langenlois wurde Frau Landesrätin Mag.a Teschl-Hofmeister wieder von der Musikgruppe verabschiedet.

Der Schulsprecher, sein Stellvertreter und einige Schüler/innen der Klasse Gleisbautechniker überreichten einen Blumenstrauß und ein "Maurerwandl" gefüllt mit Köstlichkeiten ganz im Zeichen des Aschermittwochs.

Theater Vorpremiere

Am 6. März 2019 besuchten die Schülerinnen und Schüler der LBS Langenlois die Vorpremiere des Theaterstückes "Acht Frauen" im Konzerthaus Weinviertel. Die Schülerinnen und Schüler waren von der Darbietung begeistert und konnten danach die Darstellerinnen persönlich kennen lernen.

Bühne Weinviertel
„Acht Frauen" von Robert Thomas

Ein Mord – acht Frauen. Jede ist verdächtig. Jede hat ein Motiv. Jede hat ein Geheimnis. Schön, intelligent, sinnlich und gefährlich ... Eine ist schuldig. Aber welche? Die Bühne Weinviertel legt bei dieser Produktion alles in weibliche Hand: acht Schauspielerinnen unter der Regie von Sigrid Brandstätter und Premiere am Weltfrauentag. Eine Krimi-Komödie von Frauen, aber nicht nur für Frauen!

Native Speaker an der LBS Langenlois

Dr. Baxi vom DLE NOE besuchte am 5. März 2019 die LBS Langenlois. Über den Tag verteilt unterrichtete er einzelne Klassen der Maurer, Dachdecker, Gleisbautechniker und Tiefbauer.

Dr. Baxi brachte den Schülerinnen und Schülern, durch die Einbindung von alltäglichen Themen, die englische Sprache näher.

Es war eine Bereicherung für den Unterricht.

Kranführerausbildung für Lehrer der Berufsschule

Am 15. und 16. Februar 2019 absolvierten die Lehrer der fachpraktischen Gegenstände die Kranführerausildung am Bauhof der LBS Langenlois.

Diese Ausbildung befähigt das Führen von Lauf-, Bock- und Portalkranen sowie Säulendreh- und Wandschwenkkranen bis zu einer Last von 30 Tonnen.

Einige Schwerpunkte des zweitätigen Kurses waren gesetzliche Bestimmungen, Aufbau eines Krans, Sicherheitseinrichtungen, Lastenaufnahmeeinrichtungen sowie Betrieb und Wartung.