Verkehrssicherheitspreis "Aquila" 2014

Datum
15.06.2014
Ort
Börse Wien

Mit dem Verkehrssicherheitspreis "Aquila" zeichnet das KFV gemeinsam mit dem Österreichischen Gemeindebund - in diesem Jahr zum 43sten Mal - besonderes Verkehrssicherheits-Engagement aus. Bei der Preisverleihung in den Wiener Börsensälen honorierte das KFV all jene Institutionen, Teams, Persönlichkeiten und Initiativen, die sich durch ihren außergewöhnlichen Einsatz und ihre Kreativität für die Verkehrssicherheit einsetzen.

Vielen Dank in alle Schülerlotsen sowie alle Kolleginnen und Kollegen welche am Projekt "Lolipopmen" mitgearbeitet haben.

Speziellen Dank an Frau Koll. Bauer für die Organisation und nochmals herzlichen Glückwunsch zur hohen Auszeichnung.

Zurück